Back to top

IMINA – Wissen und Erfahrungen managen

IMINA steht für Entwicklung, Entfaltung, Wachstum - aus der Gegenwart in die Zukunft.
IMINA versteht sich als IMpuls für INter-Aktion und als IMpuls IN Aktion.
IMINA ist die etwas andere Unternehmens- und Organisationsberatung.

ANDERS, WEIL ...

  • IMINA auf die wechselseitige und ganzheitliche Interaktion zwischen allen Beteiligten in Organisationen setzt und somit einen Beitrag zur Optimierung und Erneuerung von Unternehmensprozessen leistet.
  • IMINA ein Kompetenznetzwerk verschiedenster organisationsbezogener Dienstleistungen, wie zum Beispiel aus dem betrieblichen Gesundheitsmanagement, Systemischen Change Management und Führungskräfte-Coaching einbringt.

IMINA handelt aus Liebe zum Wissen, aus Hingabe zu Erfahrungen und mit Leidenschaft für Entwicklung.

IMINA stellt den Menschen mit seinem Wissen, seinen Erfahrungen und seinen Handlungsmöglichkeiten in den Mittelpunkt von Entwicklung, Wachstum und Entfaltung.

Claudia Bernert

Claudia Bernert, Gründerin von „IMINA – Wissen und Erfahrungen managen

ÜBER DIE GRÜNDERIN

Guten Tag und herzlich Willkommen bei IMINA - Impulse in Aktion speziell für Manager und Führungskräfte,

ich bin Claudia Bernert, die Urheberin von „IMINA – Wissen und Erfahrungen managen“.

IMINA - Impulse in Aktion - ist Ausdruck meiner Leidenschaft für Entwicklung, Wachstum und Entfaltung von Menschen und Organisationen und gleichwohl mein Verständnis von dem Zusammenwirken zwischen Menschen.

Diese Leidenschaft für das Wachstum von Unternehmen und die persönliche Entwicklung von Menschen sowie mein Verständnis darüber, wie Wachstum und Entfaltung vonstatten gehen, haben sich im Laufe meiner eigenen beruflichen und persönlichen Entwicklung herausgeprägt.

Ich arbeitete nahezu 18 Jahre in einem Versandhandelskonzern. In diesen Jahren war ich unter anderem als Gesprächs- und Kommunikationstrainerin tätig. Hier habe ich Erfahrungen in der Erwachsenenbildung sammeln dürfen und gleichzeitig praktische Antworten auf die individuelle Gestaltung von Lernatmosphären und -arrangements für junge und ältere, frische und langjährige Mitarbeitende finden können.

In meiner mehrjährigen Tätigkeit als „Leiterin Kundenbetreuung“ entwickelte ich ein Führungsverständnis, welches sich stark an den individuellen Bedürfnissen des Einzelnen nach persönlichem Wachstum, persönlicher Entfaltung und Entwicklung ausrichtet und gleichzeitig für Entwicklung und Wachstum im Unternehmen sorgt.

Meine wichtigste Erkenntnis aus meinem Führungsalltag ist:
Ein Management von Kennziffern und die Ausrichtung an wirtschaftlichen Erfolgskriterien ist zwingend für ein optimales Ergebnis. Jedoch: Kennziffern werden von Menschen definiert – und nur Menschen können in ihrem Tun und Handeln diese Kennziffern zu einem Optimum bringen. Mein Führungsansatz ist es, den Menschen in seinem Denken, Fühlen und Handeln in den Mittelpunkt zu stellen. Ihn da abzuholen, wo er steht und ihn zu seiner persönlichen (Potential-) Entfaltung zu führen. Damit leiste ich einen maßgeblichen Beitrag zur Erreichung wirtschaftlicher Spitzenerfolge.

Aus dieser Erkenntnis heraus, studierte ich aufbauend auf mein Studium der Betriebswirtschaftslehre in Mannheim nebenberuflich in einem Zertifikats-Fernlehrgang Psychologie, absolvierte eine zertifizierte Weiterbildung zum Systemischen Business Coach und vertiefte mein Wissen und meine Praxis mit einem berufsbegleitenden Master-Studium der personen- und organisationsbezogenen Beratungswissenschaften an der Universität Heidelberg. In meiner Master-Thesis untersuchte ich, welche Kriterien genau für den erfolgreichen Umgang mit dem Erfahrungswissen langjähriger und ausscheidender Mitarbeiter eine maßgebliche Rolle spielen und wie entsprechende wissensorientierte Rahmenbedingungen gestaltet werden können.

Mein Wissen, meine Führungserfahrung sowie meine Trainings-, Coaching- und Beratungs-Kompetenz stelle ich Ihnen mit dem Schwerpunkt des Wissens- und Erfahrungsmanagements in Unternehmen und Organisationen zur Verfügung.

WARUM DIESER SCHWERPUNKT?

Meine Vision ist, dass jedes Unternehmen das riesige Potential zu schätzen, zu entwickeln und zu nutzen weiß, das in seinen Mitarbeitenden steckt.

Gerade Klein- und Mittelständische Unternehmen stehen vor der Herausforderung, das Erfahrungswissen ihrer langjährigen Mitarbeiter auch zukünftig für Kreativitäts-, Innovations- und Kundenprozesse nutzen zu können; selbst, wenn ihre langjährigen Mitarbeiter in ihren Ruhestand übergehen. Oftmals gibt es in Unternehmen jedoch (noch) keine adäquaten Maßnahmen, diese wichtige Ressource im Unternehmen zu halten.

Hier setze ich mit meinem Netzwerk an. Hier setzt „IMINA – Wissen und Erfahrungen managen“ an.

Meine Mission ist es, Bewusstheit in den Unternehmen für die brach liegenden Ressourcen zu schaffen und das Können und die Fähigkeit von Unternehmen (mit) zu entwickeln, diese Ressourcen zu heben. Ich möchte einen Beitrag dafür leisten, dass gerade in kennzifferngetriebenen Organisationen, der Mensch und seine Kommunikation mit anderen, seine Interaktionen, seine Austauschprozesse und seine persönliche Entwicklung in den Fokus rückt. Mein Fokus liegt darauf, dem "Was" ein "Wie" zur Seite zu stellen.

Ich habe in meinem Führungsalltag verschiedene Mitarbeitende in die Rente überführen dürfen oder aufgrund ihrer persönlichen Entscheidungen in andere Abteilungen oder Firmen ziehen lassen. Oftmals habe ich zu spät erkannt, dass mit ihnen auch für das operative Tagesgeschäft wichtiges Erfahrungswissen gegangen ist. Mit deutlichem Mehraufwand hinsichtlich von Zeit- und Manpower musste dieses Wissen neu erlangt oder von anderer Stelle herangezogen werden. Dies führte vorübergehend zu Produktivitätseinbußen, Kostensteigerungen und Kundenirritationen. Mein Wunsch wuchs, Lösungen zu finden, so dass mit einfachen und deutlich kostengünstigeren Möglichkeiten, dieses Erfahrungswissen nutzenbringend im Team verblieb.

Diese Lösungen sind es, die IMINA individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten für Sie und mit Ihnen entwickelt und Sie während des Einführungsprozesses begleitet und/oder auch Ihnen auf der Umsetzungsebene als Erfüllende zur Verfügung steht.

Wenn auch Sie die Erkenntnis haben, dass es für Sie und Ihr Unternehmen von entscheidender Bedeutung ist, das Wissen und das Erfahrungswissen Ihrer Mitarbeitenden strategisch sinnvoll zu identifizieren, weiter zu entwickeln, im Unternehmen ziel- und erfolgsgerichtet zu teilen und für zukünftige Zwecke zu nutzen, dann finden Sie in IMINA eine Unterstützerin für die Überwindung von möglichen Barrieren auf dem Weg zu Ihrem Wissenserhalt und Ihrer Wissensentwicklung.

Kontaktieren Sie uns!

Impulse in Aktion
mit Impulsen für Interaktion
...einfach IMINA.

Aus Liebe zum Wissen.
Aus Hingabe zu Erfahrungen.
Aus Leidenschaft für Entwicklung.

© 2017